Feuerwehr fängt Hunderte Liter Diesel auf

Lok reißt in Meppen Loch in einen Tank 

Meppen - Bei einem Rangierunfall im Bahnhof Meppen (Kreis Emsland) ist in der Nacht zu Freitag ein Güterzug mit einer Lok zusammengestoßen.

Dabei riss der Tank der Lok auf, die Feuerwehr musste mehrere hundert Liter Diesel auffangen. 

Verletzt wurde niemand, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Freitagmorgen. Der Zugverkehr sei durch den Unfall nicht beeinträchtigt gewesen. 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ausbildungsbörse an den BBS Verden

Ausbildungsbörse an den BBS Verden

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Millionäre packen aus: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

Millionäre packen aus: Mit diesen fünf Tipps werden Sie reich

60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

60 Jahre Mercedes 300 SL Roadster

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

Stadtbediensteter soll in Hameln 500.000 Euro veruntreut haben

Stadtbediensteter soll in Hameln 500.000 Euro veruntreut haben

Agrarminister Schmidt plädiert für gezielte Wolfsabschüsse

Agrarminister Schmidt plädiert für gezielte Wolfsabschüsse

Kommentare