Bus und Bahn wieder teurer

VBN erwartet 2016 "moderaten" Preisanstieg bei Tickets

Bremen - Fahrgäste in Bussen und Bahnen im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) müssen sich auch in diesem Jahr auf höhere Ticketpreise einstellen.

Der Anstieg werde aber "moderat" sein und voraussichtlich unter dem von 2015 liegen, sagte VBN-Geschäftsführer Rainer Counen bei der Vorstellung des Bilanz 2015 am Freitag in Bremen. Im Vorjahr betrug die Steigerung über alle Preisstufen gerechnet 2,7 Prozent. Der VBN, ein Zusammenschluss von 40 regionalen Verkehrsunternehmen, will digital weiter aufstocken. Vor allem beim Verkauf von Handy-Tickets rechnet Counen mit deutlichem Wachstum.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Neujahrsempfang der Bundeswehr in Rotenburg

Neujahrsempfang der Bundeswehr in Rotenburg

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Finale bei den Bremer Sixdays

Finale bei den Bremer Sixdays

Meistgelesene Artikel

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Kommentare