Staatsanwaltschaft Hannover

Razzia bei Rocker-Boss Hanebuth - Verdacht auf Schutzgelderpressung

Rocker-Chef gibt gefaehrlichen Angriff seiner Hunde zu
+
Rocker-Boss Frank Hanebuth

Hannover - Polizei und Staatsanwaltschaft haben das Anwesen von Rocker-Boss Frank Hanebuth (54) in der Nähe von Hannover durchsucht.

Hintergrund sei ein Ermittlungsverfahren gegen sechs Beschuldigte wegen räuberischer Erpressung, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, Oliver Eisenhauer, am Mittwoch. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung über die Razzia am Dienstag berichtet. Hanebuth ist Ermittlern zufolge Chef des "Hells Angels"-Charters "North Gate" in Hannover.

Den sechs Beschuldigten wird vorgeworfen, im April mit einer Schutzgeldforderung einen Geschäftsmann in Langenhagen bei Hannover aufgesucht zu haben. Als der Mann dieser nicht nachkam, soll das Opfer zwei Schläge ins Gesicht erhalten haben. Laut Eisenhauer soll Hanebuth dabei gewesen sein, aber nicht geschlagen haben. Nach Angaben des NDR sollen mehrere Gebäude in Hannover, Bad Münder, in der Wedemark und in Langenhagen durchsucht worden sein.

Ob am Dienstag in seinem Haus Beweismittel sichergestellt wurden, wollte der Sprecher der Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. Hanebuths Rechtsanwalt Michael Nagel sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Zu dem laufenden Verfahren kann zur Zeit nur die Angabe gemacht werden, dass der Vorwurf ausgeräumt werden wird."

Frank Hanebuth war 2013 auf Mallorca festgenommen worden

Der Rocker-Boss war 2013 auf Mallorca festgenommen worden und hatte zwei Jahre in Spanien in Untersuchungshaft gesessen. Dort wurde ihm unter anderem die Zugehörigkeit zu einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen. Hanebuth bestritt stets die Vorwürfe. Nach seiner Rückkehr nach Niedersachsen heiratete er im Sommer 2017. Im Juni 2018 eröffnete er in Hannovers Rotlichtviertel Steintor ein neues Lokal namens "Biker's Bar".  Bereits 2012 hatten Spezialeinsatzkräfte das Haus des "Hells Angels"-Chefs durchsucht und dabei einen Hund erschossen. Erst kürzlich kam es wieder zu einem Rocker-Streit in Vechta, bei dem ein Mann angeschossen wurde.

Auch interessant: Menschenauflauf in Bissendorf bei Hannover - So heiratet Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth seine Sarah

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Pixel 5 und 4a 5G im Praxistest

Pixel 5 und 4a 5G im Praxistest

Mit kleinen Kutschen durch Corona-Sommer

Mit kleinen Kutschen durch Corona-Sommer

Mit diesen Lebensmitteln schlemmen Sie schlechte Laune ganz einfach weg

Mit diesen Lebensmitteln schlemmen Sie schlechte Laune ganz einfach weg

So geht Brot auf Europäisch

So geht Brot auf Europäisch

Meistgelesene Artikel

Coronavirus in Niedersachsen: Gesundheitsminister Jens Spahn positiv getestet

Coronavirus in Niedersachsen: Gesundheitsminister Jens Spahn positiv getestet

Coronavirus in Niedersachsen: Gesundheitsminister Jens Spahn positiv getestet
Coronavirus-Risikogebiete in Herbst- und Weihnachtsferien: Regeln für Urlaub an der Nordseeküste

Coronavirus-Risikogebiete in Herbst- und Weihnachtsferien: Regeln für Urlaub an der Nordseeküste

Coronavirus-Risikogebiete in Herbst- und Weihnachtsferien: Regeln für Urlaub an der Nordseeküste
Coronavirus-Notklinik Hannover: 485 leere Betten in den Hallen des Messegeländes

Coronavirus-Notklinik Hannover: 485 leere Betten in den Hallen des Messegeländes

Coronavirus-Notklinik Hannover: 485 leere Betten in den Hallen des Messegeländes
Coronavirus in Niedersachsen: Delmenhorst weiter trauriger Spitzenreiter

Coronavirus in Niedersachsen: Delmenhorst weiter trauriger Spitzenreiter

Coronavirus in Niedersachsen: Delmenhorst weiter trauriger Spitzenreiter

Kommentare