Zwischen Südergellersen und Heiligenthal

69-Jährige auf Pferdekoppel gefesselt und ausgeraubt

Lüneburg - Eine 69-Jährige ist auf einer Pferdekoppel bei Lüneburg von zwei Männern überfallen, gefesselt und beraubt worden.

Die Seniorin blieb bei dem Vorfall nach Angaben eines Polizeisprechers vom Donnerstag unverletzt und konnte sich selbst befreien. Die Täter nahmen der Frau ihre Geldbörse weg und zwangen sie zur Preisgabe der Geheimnummer für die EC-Karte. Der Überfall ereignete sich am Mittwochabend zwischen den Ortschaften Südergellersen und Heiligenthal. „Die Polizei ermittelt auf Hochtouren und bittet Zeugen, sich zu melden“, sagte Polizeisprecher Kai Richter. dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

28-Jähriger onaniert im Zug neben schlafenden Frauen

28-Jähriger onaniert im Zug neben schlafenden Frauen

Kommentare