Zwischen Südergellersen und Heiligenthal

69-Jährige auf Pferdekoppel gefesselt und ausgeraubt

Lüneburg - Eine 69-Jährige ist auf einer Pferdekoppel bei Lüneburg von zwei Männern überfallen, gefesselt und beraubt worden.

Die Seniorin blieb bei dem Vorfall nach Angaben eines Polizeisprechers vom Donnerstag unverletzt und konnte sich selbst befreien. Die Täter nahmen der Frau ihre Geldbörse weg und zwangen sie zur Preisgabe der Geheimnummer für die EC-Karte. Der Überfall ereignete sich am Mittwochabend zwischen den Ortschaften Südergellersen und Heiligenthal. „Die Polizei ermittelt auf Hochtouren und bittet Zeugen, sich zu melden“, sagte Polizeisprecher Kai Richter. dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Festnahme nach Terroranschlag mit vielen Toten in Manchester

Festnahme nach Terroranschlag mit vielen Toten in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Kommentare