Auto prallt gegen Radlader

81 Jahre alter Autofahrer stirbt in Rastede

Rastede - Ein 81-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall in Rastede (Landkreis Ammerland) ums Leben gekommen.

Der Mann war mit seinem Wagen am Montagabend gegen einen Radlader geprallt, wie die Polizei mitteilte. Danach krachte sein Auto frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 81-Jährige starb noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. Der 59 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

Waschbären breiten sich in Niedersachsen immer mehr aus

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

17-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

68-Jähriger tot in brennender Wohnung gefunden

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Haus nach Gasexplosion einsturzgefährdet

Kommentare