240 Schweine bei Feuer verendet - hoher Sachschaden

Rastdorf - Bei einem Feuer auf einem Bauernhof in Rastdorf (Kreis Emsland) sind 240 Schweine verendet. Eine Halle mit landwirtschaftlichen Maschinen und Stroh sei am Dienstag völlig niedergebrannt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Daneben wurde eine Photovoltaikanlage zerstört. Der 73 Jahre alte Landwirt, der noch einen Traktor aus der brennenden Halle fahren wollte, wurde leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf mehr als eine halbe Million Euro geschätzt. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Brandursache ist bisher unbekannt.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare