Der Lappen ist weg

Raser bekommt gleich zwei Fahrverbote an einem Tag

Hilligsfeld - Ein Extremraser hat im Landkreis Hameln-Pyrmont gleich zwei Fahrverbote an einem Tag kassiert. Bei einer Tempomessung der Polizei auf der Bundesstraße 217 wurde der Mann bei Hilligsfeld zunächst mit 178 Stundenkilometern in Fahrtrichtung Hameln geblitzt - erlaubt war dort Tempo 100.

Später registrierte die Messanlage den Fahrer in Gegenrichtung sogar mit Tempo 191. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wird der Raser nun nicht nur einmal, sondern gleich zweimal bestraft: Mit rund 1000 Euro Bußgeld, einem halben Jahr Fahrverbot und mindestens 4 Punkten in Flensburg.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Sommerreise: Auf hölzernen Pfaden durch die Moorwelten Ströhen

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Meistgelesene Artikel

Hochwasser: Ersatzverkehr verbindet Niedersachsen

Hochwasser: Ersatzverkehr verbindet Niedersachsen

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Regen ohne Ende in großen Teilen Niedersachsens

Regen ohne Ende in großen Teilen Niedersachsens

Kommentare