Radfahrer stirbt im Straßengraben

Sarstedt - Ein 75 Jahre alter Mann ist in Sarstedt (Kreis Hildesheim) mit seinem Fahrrad gestürzt und gestorben. Passanten fanden ihn am Freitag reglos im Straßengraben und alarmierten den Rettungsdienst.

Ein Arzt konnte jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen. Wie es zu dem Sturz kam, war zunächst unklar, erklärte die Polizei. Offen war auch, ob der Mann durch den Sturz ums Leben kam oder ob er möglicherweise durch gesundheitliche Probleme starb.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Einzelkritik: Kruse überragend, Bartels endlich wieder in Form

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Meistgelesene Artikel

Der erste Schnee im Harz ist da

Der erste Schnee im Harz ist da

Frachter beschädigt Pier in Brake

Frachter beschädigt Pier in Brake

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Kommentare