Polizei sucht Zeugen

Radfahrer zu spät gesehen - 22-Jähriger schwer verletzt

Salzgitter - Ein 22-jähriger Radfahrer ist in Salzgitter von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte, wollte er am Freitagabend eine Straße überqueren.

Ein 23 Jahre alter Autofahrer habe ihn wegen eines geparkten Transporters zu spät gesehen. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert, schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,5 Promille. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Kommentare