Offensichtlich betrunken 

Radfahrer fährt gegen Bus und wird schwer verletzt

Sehnde - Ein 50 Jahre alter Fahrradfahrer ist bei Hannover mit einem Linienbus zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Der nach Polizeiangaben offensichtlich betrunkene Mann wollte am Donnerstagnachmittag in Sehnde links abbiegen, als ihm ein Bus entgegenkam. Der 50-Jährige fuhr mit seinem Rad gegen den hinteren Teil des Busses, stürzte und erlitt schwere Kopfverletzungen. Einen Schutzhelm trug er nicht. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Unternehmen bekennen sich vor Pariser Gipfel zum Klimaschutz

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Frauen erneuern Belästigungsvorwürfe gegen Donald Trump

Montags-Training im Schnee 

Montags-Training im Schnee 

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Weihnachtshaus Calle: Neue Lichter und Eskimos

Meistgelesene Artikel

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

Apotheken schließen vor allem im Nordwesten Niedersachsens

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

39-Jähriger schwebt nach Prügelattacke in Lebensgefahr

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Porno-Tweets in Tonnes Timeline 

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Kommentare