Offensichtlich betrunken 

Radfahrer fährt gegen Bus und wird schwer verletzt

Sehnde - Ein 50 Jahre alter Fahrradfahrer ist bei Hannover mit einem Linienbus zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Der nach Polizeiangaben offensichtlich betrunkene Mann wollte am Donnerstagnachmittag in Sehnde links abbiegen, als ihm ein Bus entgegenkam. Der 50-Jährige fuhr mit seinem Rad gegen den hinteren Teil des Busses, stürzte und erlitt schwere Kopfverletzungen. Einen Schutzhelm trug er nicht. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Kommentare