Offensichtlich betrunken 

Radfahrer fährt gegen Bus und wird schwer verletzt

Sehnde - Ein 50 Jahre alter Fahrradfahrer ist bei Hannover mit einem Linienbus zusammengestoßen und schwer verletzt worden.

Der nach Polizeiangaben offensichtlich betrunkene Mann wollte am Donnerstagnachmittag in Sehnde links abbiegen, als ihm ein Bus entgegenkam. Der 50-Jährige fuhr mit seinem Rad gegen den hinteren Teil des Busses, stürzte und erlitt schwere Kopfverletzungen. Einen Schutzhelm trug er nicht. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum: Fünf Menschen sterben

Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum: Fünf Menschen sterben

Kulinarische Tour im Londoner East End

Kulinarische Tour im Londoner East End

Einsam im indischen Himalaya - Schluchtenwanderung in Ladakh

Einsam im indischen Himalaya - Schluchtenwanderung in Ladakh

Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Meistgelesene Artikel

Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter nimmt zu

Gewalt gegen Feuerwehr und Rettungssanitäter nimmt zu

Explosionen in Wohnung: Betrunkener wirft Munition in Kamin

Explosionen in Wohnung: Betrunkener wirft Munition in Kamin

Trecker kippt um: Zwei Menschen schwer verletzt

Trecker kippt um: Zwei Menschen schwer verletzt

Schülerin aus Isernhagen gewinnt Vize-Titel bei Misswahl

Schülerin aus Isernhagen gewinnt Vize-Titel bei Misswahl

Kommentare