Polizisten in Nordenham bemerken den Mann

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Nordenham - Zwei Polizeibeamte haben Mittwochabend in Nordenham einen Radfahrer angehalten. Ein Alkoholtest erklärte die riskante Fahrweise des Mannes - er hatte 3,58 Promille Alkohol im Blut.

Gegen 21 Uhr sei der Mann zwei Beamten aufgefallen, heißt es im Bericht der Polizei, weil er auf der linken Straßenseite und in Schlangenlinien gefahren ist.

Der Mann wurde wegen Trunkenheits im Straßenverkehr angezeigt. Darüberhinaus untersagten die Polizisten ihm die Weiterfahrt.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kistengärten als neuer Trend: Tipps zum Anbau

Kistengärten als neuer Trend: Tipps zum Anbau

Tokios legendärer Fischmarkt Tsukiji soll umziehen

Tokios legendärer Fischmarkt Tsukiji soll umziehen

Als Großstädterin in der Uckermark

Als Großstädterin in der Uckermark

Groß, schmal und leicht: Die Trends bei Sonnenbrillen

Groß, schmal und leicht: Die Trends bei Sonnenbrillen

Meistgelesene Artikel

Baby auf der Bundesstraße geboren

Baby auf der Bundesstraße geboren

Ernteausfälle aufgrund späten Frosteinbruchs zu erwarten

Ernteausfälle aufgrund späten Frosteinbruchs zu erwarten

Sieben Verletzte bei Kollision von Laster und Stadtbahn

Sieben Verletzte bei Kollision von Laster und Stadtbahn

Auf Hitze folgen Gewitter und Hagel

Auf Hitze folgen Gewitter und Hagel

Kommentare