Polizisten in Nordenham bemerken den Mann

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Nordenham - Zwei Polizeibeamte haben Mittwochabend in Nordenham einen Radfahrer angehalten. Ein Alkoholtest erklärte die riskante Fahrweise des Mannes - er hatte 3,58 Promille Alkohol im Blut.

Gegen 21 Uhr sei der Mann zwei Beamten aufgefallen, heißt es im Bericht der Polizei, weil er auf der linken Straßenseite und in Schlangenlinien gefahren ist.

Der Mann wurde wegen Trunkenheits im Straßenverkehr angezeigt. Darüberhinaus untersagten die Polizisten ihm die Weiterfahrt.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest in Waffensen

Erntefest in Waffensen

Bürojob: Wie sich langes Sitzen auf Ihren Körper auswirkt

Bürojob: Wie sich langes Sitzen auf Ihren Körper auswirkt

Wie werde ich Trauerredner/in?

Wie werde ich Trauerredner/in?

So lecker, so ekelig: Kaffeeautomaten sind hygienisch heikel

So lecker, so ekelig: Kaffeeautomaten sind hygienisch heikel

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

„Watt en Schlick“ mit „Helga!“-Festival-Award ausgezeichnet

Stadtbediensteter soll in Hameln 500.000 Euro veruntreut haben

Stadtbediensteter soll in Hameln 500.000 Euro veruntreut haben

Mann stirbt bei Schwimmabzeichen-Prüfung

Mann stirbt bei Schwimmabzeichen-Prüfung

Kommentare