Polizisten in Nordenham bemerken den Mann

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Nordenham - Zwei Polizeibeamte haben Mittwochabend in Nordenham einen Radfahrer angehalten. Ein Alkoholtest erklärte die riskante Fahrweise des Mannes - er hatte 3,58 Promille Alkohol im Blut.

Gegen 21 Uhr sei der Mann zwei Beamten aufgefallen, heißt es im Bericht der Polizei, weil er auf der linken Straßenseite und in Schlangenlinien gefahren ist.

Der Mann wurde wegen Trunkenheits im Straßenverkehr angezeigt. Darüberhinaus untersagten die Polizisten ihm die Weiterfahrt.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Meistgelesene Artikel

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

Hoverboard-Nutzern drohen hohe Strafen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Kommentare