Nachbar machte Schock-Fund

Prostituierte in Hannover getötet: Polizei fasst Tatverdächtigen

Sie wurde tot und gefesselt in ihrer Wohnung gefunden: Im Fall einer getöteten Prostituierten in Hannover hat die Polizei nun einen Tatverdächtigen festgenommen.

Hannover – Im Fall einer getöteten Prostituierten in Hannover konnten Ermittler der Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Das teilte die Behörde am Freitag, 24. September 2021, mit. Bereits am Donnerstag hatten Einsatzkräfte einen 25-jährigen Mann im Bereich Hildesheim verhaftet. Am Freitag wurde er einem Haftrichter vorgeführt, anschließend kam er in Untersuchungshaft.

Bestatter brachten das Opfer aus der Wohnung. Die 53 Jahre alte Sexarbeiterin wurde am Sonntag tot und gefesselt aufgefunden.

Am Sonntag, 19. September, fand ein Nachbar die Sexarbeiterin tot in ihrer Wohnung in Hannover-Stöcken. Die 53-Jährige war gefesselt. Schnell ging die Polizei von einem Tötungsdelikt aus. Wenig später bestätigten Rechtsmediziner den grausigen Verdacht: Die Frau starb durch Fremdeinwirkung. Zu dem Motiv und dem Tathergang ist bislang nichts bekannt.

Prostituierte in Hannover getötet – Polizei fasst Tatverdächtigen: Weitere Blaulicht-Nachrichten

Bei weiteren Einsätzen von Polizei und Feuerwehr mussten die Retter zu einem Unfall nach Wildeshausen anrücken. Dort wurde ein Kind angefahren. Zudem ist in Wolfsburg ein Zug entgleist. Der Bahnverkehr zwischen Hannover und Berlin war am Freitag massiv eingeschränkt. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Obszöne Rutsche auf Kinderspielplatz entsetzt: „Da fällt einem nix mehr ein“

Obszöne Rutsche auf Kinderspielplatz entsetzt: „Da fällt einem nix mehr ein“

Obszöne Rutsche auf Kinderspielplatz entsetzt: „Da fällt einem nix mehr ein“
„Traumatisiert“: Veganerin klagt KFC an – weil sie Fleisch gegessen hat

„Traumatisiert“: Veganerin klagt KFC an – weil sie Fleisch gegessen hat

„Traumatisiert“: Veganerin klagt KFC an – weil sie Fleisch gegessen hat
Brandgefährlich: Städte ziehen Elektro-Busse aus dem Verkehr

Brandgefährlich: Städte ziehen Elektro-Busse aus dem Verkehr

Brandgefährlich: Städte ziehen Elektro-Busse aus dem Verkehr
Ikea, Aldi und Co. ziehen den Stecker! Strom für Elektroautos nicht mehr gratis

Ikea, Aldi und Co. ziehen den Stecker! Strom für Elektroautos nicht mehr gratis

Ikea, Aldi und Co. ziehen den Stecker! Strom für Elektroautos nicht mehr gratis

Kommentare