Strafzinsen ab 21. Juni

Postbank-Kunden aufgepasst!

Die Postbank senkt die Freibeträge für Spareinlagen. Wo zuvor die Grenze bei 100.000 Euro lag, werden bald auch Strafzinsen auf Konten mit geringeren Beträgen fällig.

Hannover – Für Kundinnen und Kunden der Postbank ändern sich die Freibeträge für Spareinlagen auf Tagesgeld-, Giro- und Anlagekonten. Ab dem 21. Juni 2021 ändert sich bei Neu-Verträgen die Grenze für Strafzinsen deutlich. Bisher lag der Freibetrag bei 100.000 Euro.

BankPostbank
HauptsitzBonn
Gründung1990
CEO Frank Strauß

Strafzinsen bei Giro- und Anlagenkonten sowie Tagesgeldkonten der Postbank fällig: Grenze fällt auf 50.000 Euro

Mit der Änderung werden die Strafzinsen bei Giro- und Anlagekonten nun jedoch bei 50.000 Euro angesetzt. Bei Tagesgeldkonten schon ab 25.000 Euro. Das teilte die Deutsche-Bank-Tochter am Mittwoch mit.

Die Postbank senkt die Freibeträge für neue eröffnete Konten.

Bei der Deutschen Bank sind keine Änderungen in Planung

Bei der Deutschen Bank selbst stehen zunächst keine Anpassungen an, fügte eine Sprecherin des Instituts hinzu. „Wir haben die Marktentwicklung im Blick und entscheiden zu gegebener Zeit über das weitere Vorgehen.“ Bei der Deutschen Bank bleibt die Grenze für Strafzinsen bei 100.000 Euro.

Commerzbank senkt Freibetrag ab 1. August 2021

Auch die Commerzbank hat bereits verkündet, dass ab dem 1. August 2021 für Spareinlagen ab 50.000 Euro ein Verwahrentgelt in Höhe von 0,5 Prozent der Einlagen erhoben wird. Der Freibetrag dafür lag bisher bei 100.000 Euro.

Die Anpassung gelte zwar nur für neue Verträge, jedoch betrifft die Reglung der Commerzbank auch Privatpersonen, die seit dem 1. Juli 2020 dort Kunde sind. Das hatte die Commerzbank in ihren „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ verändert und festgelegt, dass die Weitergabe von Negativzinsen grundsätzlich möglich ist. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © dpa/Peter Gercke

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Baumärkte, Corona-Testpflicht, Kinderbonus: Das ändert sich ab 1. August

Baumärkte, Corona-Testpflicht, Kinderbonus: Das ändert sich ab 1. August

Baumärkte, Corona-Testpflicht, Kinderbonus: Das ändert sich ab 1. August
Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Immobilie

Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Immobilie

Tiny-House-Siedlung in Hannover: Miete so teuer wie eine Luxus-Immobilie
Weil Rechnungen nicht bezahlt wurden: Bauleiter zerlegt Neubau

Weil Rechnungen nicht bezahlt wurden: Bauleiter zerlegt Neubau

Weil Rechnungen nicht bezahlt wurden: Bauleiter zerlegt Neubau
Vier-Tage-Woche in Island: „Überwältigender Erfolg“

Vier-Tage-Woche in Island: „Überwältigender Erfolg“

Vier-Tage-Woche in Island: „Überwältigender Erfolg“

Kommentare