Alles steht Kopf

Bussard in Not wird von Polizisten gerettet

Buxtehude - Einen auf dem Rücken liegenden geschwächten Bussard haben Polizeibeamte in Buxtehude gerettet.

Ein Passant hatte den in der Nähe eines Autohauses hilflos liegenden Greifvogel am Dienstag gemeldet, teilte die Polizei mit. Zwei kurze Zeit später eintreffende Beamte konnten das flugunfähige Tier schnell lokalisieren.

"Ohne große Gegenwehr", so hieß es im Polizeibericht, "konnten die Polizisten den Vogel ergreifen, festhalten und ihn dann zum Tierarzt transportieren." Dort soll der Bussard aufgepäppelt werden, damit er wieder fliegen kann.

dpa

Rubriklistenbild: © Foto: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Leidenschaft reicht nicht: Fehlstart nach Hummels-Eigentor

Bescheidener Auftritt: DFB-Frauen nur 0:0 gegen Chile

Bescheidener Auftritt: DFB-Frauen nur 0:0 gegen Chile

Biathlon: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Damen für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Meistgelesene Artikel

Wacken 2021: Festival findet doch statt

Wacken 2021: Festival findet doch statt

Wacken 2021: Festival findet doch statt
Erste Hitzewelle in Niedersachsen: So heiß wird es diese Woche

Erste Hitzewelle in Niedersachsen: So heiß wird es diese Woche

Erste Hitzewelle in Niedersachsen: So heiß wird es diese Woche
Niedersachsen: Corona-Lockerungen könnten früher als erwartet kommen

Niedersachsen: Corona-Lockerungen könnten früher als erwartet kommen

Niedersachsen: Corona-Lockerungen könnten früher als erwartet kommen
Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Neue Corona-Regeln: Muss ich mich beim Friseur testen lassen?

Kommentare