Polizisten trotzdem mit „Bauchgrummeln“

Maschinenpistolen sollen Sicherheitsgefühl in Hannover erhöhen

+
Polizeikräfte vor dem Fußball-Länderspiel Deutschland - Niederlande in Hannover.

Hannover - Trotz stärkerer Bewaffnung haben viele Polizisten bei ihrem Einsatz rund um das Fußball-Länderspiel in Hannover nach Angaben des Vize-Vorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei, Dietmar Schilff, ein „Bauchgrummeln“.

„Generell wird durch die Maschinenpistolen aber natürlich das subjektive Sicherheitsgefühl erhöht - sowohl bei den Polizisten als auch bei den Bürgern“, sagte Schilff. Alle Polizisten seien ausgebildet im Umgang mit den automatischen Waffen.

Seit dem Mittag erhöht die Polizei in Hannover wegen des Fußball-Länderspiels am Abend zunehmend ihre Präsenz mit bewaffneten Beamten im gesamten Stadtgebiet. Bis spätestens zum frühen Nachmittag würden alle Polizisten im Einsatz sein, sagte eine Sprecherin am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Hannover.

Zur genauen Anzahl oder den Einsatzorten will die Behörde aber aus taktischen Gründen keine Aussagen machen. Am Abend treten in Hannover die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und die Niederlande in einem Freundschaftsspiel gegeneinander an (20.45 Uhr/ZDF). Nachdem es am vergangenen Freitag in Paris am Rande des dortigen Länderspiels von Deutschland und Frankreich zu mehreren Anschlägen gekommen war, bei denen fast 130 Menschen getötet wurden, steht das Spiel in Hannover unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen.

Der DFB-Sicherheitsbeauftragte Hendrik Große Lefert hat wenige Stunden vor Beginn des Länderspiels zwischen Deutschland und der Niederlande vor Panikmache gewarnt. „Nach derzeitigen Erkenntnissen liegen uns keine Hinweise vor, dass wir in irgendeiner Form nicht von einem normalen, ruhigen Länderspiel ausgehen können“, sagte Große Lefert am Dienstag in Hannover.

dpa

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Kommentare