4,32 Promille

Torkelnd Alkohol gekauft - Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

Aurich - Polizisten haben in Aurich einen sturzbetrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der 40-Jährige habe einen Atemalkoholwert von 4,32 Promille gehabt, teilte die Polizei am Montag mit.

Er fiel am Sonntagabend Zeugen auf, als er in einem Geschäft alkoholische Getränke kaufte, schon torkelnd zu seinem Transporter ging und davonfuhr. Eine Streife stoppte den Mann. Gestützt auf zwei Beamte wurde er zur Blutprobe in ein Krankenhaus gebracht. Den Führerschein ist der 40-Jährige vorerst los.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Illuminierte herbstliche Natur in Waffensen

Illuminierte herbstliche Natur in Waffensen

Der Samstag auf dem Bremer Freimarkt

Der Samstag auf dem Bremer Freimarkt

Der Samstag auf dem Bremer Freimarkt

Der Samstag auf dem Bremer Freimarkt

Bezirkskönigsball im Gasthaus Hartje-Melloh

Bezirkskönigsball im Gasthaus Hartje-Melloh

Meistgelesene Artikel

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Brand am Flughafen Münster/Osnabrück verursacht Millionenschaden

Brand am Flughafen Münster/Osnabrück verursacht Millionenschaden

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

US-Armee fährt durch Niedersachsen: Konvois donnern über die A2

US-Armee fährt durch Niedersachsen: Konvois donnern über die A2

Kommentare