Polizist rettet Mädchen aus See

Salzgitter - Ein Polizist hat in Salzgitter ein Mädchen aus einem See gerettet. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten vier Jugendliche auf einem Steg gesessen, als dieser sich aus ungeklärter Ursache aus seiner Verankerung löste und in die Mitte des Sees trieb.

Die Mädchen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren sprangen ins Wasser und wollten zum Ufer zurück schwimmen. Eines hatte nach Angaben der Polizei möglicherweise jedoch Wasser geschluckt und rief um Hilfe. Passanten alarmierten die Polizei. Ein Beamter schwamm dem Mädchen entgegen und brachte es wieder sicher ans Ufer.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Sturm und Schnee: In Bremen und Niedersachsen wird es ungemütlich

Sturm und Schnee: In Bremen und Niedersachsen wird es ungemütlich

Sturm und Schnee: In Bremen und Niedersachsen wird es ungemütlich
Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie

Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie

Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie
2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel
2G im Einzelhandel: Ab wann gelten die neuen Corona-Regeln?

2G im Einzelhandel: Ab wann gelten die neuen Corona-Regeln?

2G im Einzelhandel: Ab wann gelten die neuen Corona-Regeln?

Kommentare