Zusammenstoß beim Abbiegen

Sykerin verursacht Unfall mit vier Verletzten in Delmenhorst

+
Bei dem Zusammenstoß sind vier Personen verletzt worden.

Delmenhorst - Eine 20 Jahre alte Autofahrerin aus Syke verursachte am Samstagmorgen einen Verkehrsunfall in Delmenhorst. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt, teilt die Polizei mit.

Die 20-Jährige war gegen 10.30 Uhr auf der Adelheider Straße stadtauswärts unterwegs, um nach links auf die Autobahn in Richtung Bremen abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Wagen einer 41 Jahre alten Delmenhorsterin.

Durch den Zusammenstoß wurden die Sykerin, die 41-Jährige und zwei Kinder im Auto der Delmenhorsterin leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Unfall mit vier Verletzten auf B440

Unfall mit vier Verletzten auf B440

Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Wrestling mit Johnny Tiger in Wittorf

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

Protest gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana

Protest gegen Migranten in mexikanischer Grenzstadt Tijuana

Meistgelesene Artikel

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Vor Insel Borkum: Zwei Schiffe krachen in der Nordsee ineinander

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

Meyer-Werft kann ihre Schiffe nicht rechtzeitig liefern

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

Kommentare