Zusammenstoß beim Abbiegen

Sykerin verursacht Unfall mit vier Verletzten in Delmenhorst

+
Bei dem Zusammenstoß sind vier Personen verletzt worden.

Delmenhorst - Eine 20 Jahre alte Autofahrerin aus Syke verursachte am Samstagmorgen einen Verkehrsunfall in Delmenhorst. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt, teilt die Polizei mit.

Die 20-Jährige war gegen 10.30 Uhr auf der Adelheider Straße stadtauswärts unterwegs, um nach links auf die Autobahn in Richtung Bremen abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Wagen einer 41 Jahre alten Delmenhorsterin.

Durch den Zusammenstoß wurden die Sykerin, die 41-Jährige und zwei Kinder im Auto der Delmenhorsterin leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Kommentare