Ausgebrochen 

Polizei fahndet nach flüchtigem Straftäter

Wilhelmshaven - Die Polizei fahndet nach einem flüchtigen Straftäter, der am Sonntag aus der Oldenburger Justizvollzugsanstalt in Nordenham (Kreis Wesermarsch) ausgebrochen ist.

Der 33-Jährige habe eine Haftstrafe wegen Raubes verbüßt, teilte die Polizei am Mittwoch in Wilhelmshaven mit. Der Flüchtige sei vielfach vorbestraft und gelte als gewalttätig. Wer den Gesuchten erkenne, sollte einen näheren Kontakt vermeiden und die Polizei verständigen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Gärtner/in?

Wie werde ich Gärtner/in?

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Meistgelesene Artikel

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

23-Jähriger hinterrücks mit Holzlatte angegriffen

23-Jähriger hinterrücks mit Holzlatte angegriffen

Regionalbahn rammt Auto - Fahrer schwer verletzt

Regionalbahn rammt Auto - Fahrer schwer verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.