In fremdes Auto gelockt

Polizei auf der Suche nach Dackel Kalle

+

Wienhausen - Dackel Kalle verzweifelt gesucht: Die Polizei im Kreis Celle fahndet nach einem Unbekannten, der den achtjährigen Kaninchenteckel zu seinem Auto gelockt und einfach mitgenommen haben soll.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte Kalle sein Herrchen zu dessen Teich in der Nähe von Wienhausen begleitet. Während Herrchen dort den Rasen mähte, soll nach Angaben einer Zeugin ein etwa 35 Jahre alter Autofahrer mit blonden kurzen Haaren den Hund zu sich gelockt haben und dann weggefahren sein.

Kalle hat schwarzes Fell und ihm fehlen mehrere Zähne. Außerdem hat er ein braunes Halsband. Die Fahnder hoffen nun auf Hinweise zum Verbleib des Dackels oder auf den mutmaßlichen Täterwagen, ein älteres, silber-graues Modell.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Polizei bestätigt: Terroranschlag in Barcelona

Polizei bestätigt: Terroranschlag in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Geschäftlicher Streit möglicherweise Motiv für Todesschüsse

Geschäftlicher Streit möglicherweise Motiv für Todesschüsse

Kommentare