Keine Lebensgefahr

Vier Autos krachen in Bramsche ineinander - Sieben Verletzte

Bramsche - Bei einem Unfall mit vier Autos sind in Bramsche sieben Menschen verletzt worden, drei davon schwer. „Es besteht aber keine Lebensgefahr“, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Nach der Kollision zweier Pkw wurde ein Fahrzeug in den Gegenverkehr geschleudert und prallte dort mit einem weiteren Auto zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls stieß dieser Wagen noch mit einem vierten Auto zusammen. Die Verletzen wurden in ein Krankenhaus gebracht. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale - Müller sieht Rot

Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale - Müller sieht Rot

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Meistgelesene Artikel

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Brand in Brennelementefabrik in Lingen - Ursachen-Suche beginnt

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Alle anstehenden Weihnachtsmärkte der Region auf einer Karte

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Sechs Verletzte bei Nachbarschaftsstreit - Mann setzt Reizgaspistole ein

Kommentare