46-Jähriger hat drei Promille - und will noch fahren

Polizei verhindert Alkoholfahrt

Salzgitter - Mit knapp drei Promille Alkohol im Blut wollte sich ein 46-Jähriger noch hinter das Steuer seines Autos setzen. Die Polizei in Salzgitter erwischte den Mann am Samstag auf einem Parkplatz am See und verhinderte in letzter Minute die Fahrt.

Die Beamten nahmen dem 46-Jährigen die Fahrzeugschlüssel ab, teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach seiner Ausnüchterung konnte er sich die Schlüssel wieder abholen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Kommentare