E-Bikes, Autoreifen und Werkzeug

Einbrecherbande gefasst - Polizei präsentiert Laster voller Beute

+
Die Polizei Vechta präsentierte reichlich Diebesgut, das auf einem Lastwagen gefunden wurde.

Essen - Die Polizei im Kreis Vechta hat eine fünfköpfige Einbrecherbande gefasst, die für mindestens 31 Einbrüche mit einem Schaden von weit mehr als 100.000 Euro verantwortlich sein soll.

Die Fahnder hatten nach eigenen Angaben vom Freitag am Donnerstagabend in dem Moment zugeschlagen, als die Männer im Alter von 16 bis 29 Jahren in der Gemeinde Essen mit einem rumänischen Kleinlaster samt Anhänger in die Heimat zurückfahren wollten. Zum Transport der Beute war das Lkw-Gespann bis in den letzten Winkel mit Diebesgut gefüllt. 

Noch in der Nacht durchsuchten die Polizisten mehrere Gebäude und stellten dabei 25 hochwertige E-Bikes und Sportfahrräder, 120 Autoreifen sowie diverses Werkzeug und Elektroteile sicher. Alle fünf Tatverdächtige kamen in Untersuchungshaft. 

Mögliche Opfer können sich bei Polizei melden

Die Zuordnung des Diebesgutes wird die Polizei wohl noch Wochen beschäftigen. Auf Betroffene, die eine Anzeige erstattet haben, will die Polizei von sich aus zugehen. Mögliche weitere Geschädigte, die bislang keine Strafanzeige gestellt haben, wurden gebeten, sich auf der Wache zu melden. 

Die Polizei hält die fünf Männer für eine Serie von Einbrüchen in Wohnungen, Garagen und Gartenhäuser im südlichen Landkreis Vechta von Oktober bis Februar verantwortlich.

dpa

Lesen Sie auch:

Nach Einbrüchen in Niedersachsen: Polizei schnappt Diebesbande

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

David Garrett in der Bremer Stadthalle

David Garrett in der Bremer Stadthalle

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Meistgelesene Artikel

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Starkregen in Niedersachsen: Klinik Helmstedt räumt Intensivstation

Keiner will es gewesen sein: Unfall mit Überschlag, aber ohne Fahrer

Keiner will es gewesen sein: Unfall mit Überschlag, aber ohne Fahrer

Feuer an einer Moschee in Lohne

Feuer an einer Moschee in Lohne

Traumjob: Europa-Abgeordneter Tiemo Wölken über seine Arbeit im EU-Parlament

Traumjob: Europa-Abgeordneter Tiemo Wölken über seine Arbeit im EU-Parlament

Kommentare