Mit einer Softairwaffe

Ex-Freund schießt auf 22-Jährige

+

Uelzen - Mit Schüssen und blauen Flecken ist die Begegnung einer jungen Uelzenerin mit ihrem Ex-Freund zu Ende gegangen. Die 22-Jährige war mit ihrem aktuellen Partner bei Freunden zu Besuch, als der 36-Jährige auftauchte und sich mit seinem Nachfolger anlegte.

Plötzlich zog er nach Polizeiangaben eine Waffe und drohte damit. Als sich die Frau zwischen die Streithähne stellte, drückte der Ex-Freund zweimal ab. Die Getroffene erlitt Blutergüsse. 

Vermutlich handelte es sich um eine Softair-Waffe. Sie können Schusswaffen täuschend ähnlich sehen, haben aber allenfalls die Wirkung eines frei verkäuflichen Luftgewehrs. Der Mann sei früher bereits polizeilich in Erscheinung getreten, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Düsseldorf beschert BVB erste Niederlage - Gladbach siegt

Düsseldorf beschert BVB erste Niederlage - Gladbach siegt

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Fotostrecke: Pizarro übt sich als Torhüter

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Eisbär, Erdmännchen und Co. freuen sich über Weihnachtsgeschenke

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Das sind die elf wertvollsten Werder-Profis 

Meistgelesene Artikel

Mit Kamera in der Graft-Therme: Spanner nimmt Frau und zehnjährige Tochter auf

Mit Kamera in der Graft-Therme: Spanner nimmt Frau und zehnjährige Tochter auf

Streckenradar misst ab Mittwoch Tempo auf der B6 bei Hannover

Streckenradar misst ab Mittwoch Tempo auf der B6 bei Hannover

Aufgebrachte Wildschweine machen Kleinstadt unsicher

Aufgebrachte Wildschweine machen Kleinstadt unsicher

AfD in Niedersachsen startet Lehrer-Meldeportal

AfD in Niedersachsen startet Lehrer-Meldeportal

Kommentare