Vermisster ist wieder aufgetaucht

Polizei sucht Waldgebiet nach Jugendlichem ab

Bomlitz - Die Polizei hat gemeinsam mit der Feuerwehr am Dienstagabend einen Jugendlichen aus Bomlitz gesucht. Der junge Mann hatte sein Elternhaus mit unbekanntem Ziel verlassen. Eine lebensbedrohliche Lage konnte nach Angaben der Polizei nicht ausgeschlossenen werden.

Die Suche konzentrierte sich auf ein großflächiges Waldgebiet am Ortsrand. Neben einigen Funkstreifenwagen und dem Polizeihubschrauber beteiligten sich etwa 100 Feuerwehrleute an der Suche. Gegen 1.15 Uhr kehrte der Vermisste eigenständig und unversehrt nach Hause zurück, teilt ein Polizeisprecher mit. Eine angeforderte Rettungshundestaffel kam nicht mehr zum Einsatz.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Kommentare