Hameln

Polizei stürmt Wohnung auf der Suche nach Waffen

Hameln - Auf der Suche nach Waffen hat die Polizei am Donnerstagmorgen in Hameln zwei Wohnungen gestürmt und durchsucht.

Die Aktion richtete sich gegen drei Männer, die im Verdacht des illegalen Waffenbesitzes stehen. Nach derzeitigem Stand steht der Einsatz aber nicht in Zusammenhang mit dem Terroralarm von Hannover oder Paris. Zum Ergebnis der Durchsuchungen gab es noch keine Angaben. Bei der Aktion seien Spezialkräfte und Sprengstoffspürhunde eingesetzt worden, sagte ein Polizeisprecher in Hameln. Zur Öffnung einer Tür wurden Sprengmittel verwendet. Die Fahnder hatten Hinweise bekommen, dass die Männer Waffen in ihren Wohnungen haben könnten. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Kommentare