Fund wird untersucht

Polizei stellt selbst gebauten Brandsatz im Finanzamt Hannover sicher

Hannover – Im Finanzamt in Hannover ist am Freitag ein selbstgebauter Brandsatz entdeckt worden. Das Gebäude wurde größtenteils evakuiert und der Fund von Experten des Landeskriminalamtes (LKA) untersucht, teilte die Polizei mit.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Mitarbeiter den Gegenstand, der in einem Aktenraum lag, bemerkt. Die Behörde rief daraufhin die Polizei und schickte einen Großteil der Angestellten aus dem Gebäude im Stadtteil Ricklingen und nach Hause.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Eröffnung des Diepholzer Großmarkts am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Moorbrand bei Meppen wütet seit zwei Wochen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Hannover plant WC-Bau mit Vortragsraum für 1,3 Millionen Euro

Hannover plant WC-Bau mit Vortragsraum für 1,3 Millionen Euro

Kommentare