Chemikalien geladen

Güterzug mit Gefahrgut brennt

Schnega - Die Lokomotive eines mit Gefahrgut beladenen Güterzugs hat in Schnega (Kreis Lüchow-Dannenberg) Feuer gefangen. Der Lokführer erlitt eine leichte Rauchvergiftung.

Nach Angaben der Polizei brannte der Zug bereits, als er in der Nacht zum Dienstag in den Bahnhof einfuhr. Ein Übergreifen der Flammen auf die Waggons konnte die Feuerwehr nach eigenen Angaben rechtzeitig verhindern. 

Der Güterzug hatte gefährliche Chemikalien geladen. Was den Brand in der Lok verursacht hat, war zunächst unklar. Ein technischer Defekt sei nicht auszuschließen, teilte die Polizei mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Nach Tod eines 28-Jährigen: Mann stellt sich der Polizei

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Schlägerei mit zahlreichen Zuschauern in Göttingen

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare