Chemikalien geladen

Güterzug mit Gefahrgut brennt

Schnega - Die Lokomotive eines mit Gefahrgut beladenen Güterzugs hat in Schnega (Kreis Lüchow-Dannenberg) Feuer gefangen. Der Lokführer erlitt eine leichte Rauchvergiftung.

Nach Angaben der Polizei brannte der Zug bereits, als er in der Nacht zum Dienstag in den Bahnhof einfuhr. Ein Übergreifen der Flammen auf die Waggons konnte die Feuerwehr nach eigenen Angaben rechtzeitig verhindern. 

Der Güterzug hatte gefährliche Chemikalien geladen. Was den Brand in der Lok verursacht hat, war zunächst unklar. Ein technischer Defekt sei nicht auszuschließen, teilte die Polizei mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Zuversichtlich trotz diverser Enttäuschungen

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Sturm hinterlässt Schäden: Bahnverkehr erholt sich langsam

Camping-Bilder vom Freitag

Camping-Bilder vom Freitag

Meistgelesene Artikel

25-Jähriger zertrümmert Streifenwagen mit der flachen Hand

25-Jähriger zertrümmert Streifenwagen mit der flachen Hand

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf der A7

Fünf Verletzte bei schwerem Unfall auf der A7

Junger Mann kracht durch Dach von Ziegelei in Tiefe und stirbt

Junger Mann kracht durch Dach von Ziegelei in Tiefe und stirbt

Scheunenbrand in Lohne beschäftigt mehr als 150 Einsatzkräfte

Scheunenbrand in Lohne beschäftigt mehr als 150 Einsatzkräfte

Kommentare