Mädchen ausgesetzt

Polizei richtet Hinweistelefon für Findelkind ein

Meppen - Die Polizei in Meppen hat für die Suche nach der Mutter eines Findelkinds ein Hinweistelefon eingerichtet. In den vergangenen Tagen seien zwar viele Hinweise und auch gut gemeinte Hilfsangebote eingegangen.

Eine heiße Spur zur Mutter des Babys sei bislang jedoch nicht dabei gewesen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Säugling war am Montagmorgen vor einem Pfarrheim in Haren im Emsland gefunden worden. Dem Mädchen geht es gesundheitlich gut.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Richter verkündet Strafmaß für Bill Cosby

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Alternativer Nobelpreis an Korruptionsjäger und "Waldmacher"

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Meistgelesene Artikel

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Ministerium: Nachhaltige Schäden durch Moorbrand zu erwarten

Ministerium: Nachhaltige Schäden durch Moorbrand zu erwarten

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Kommentare