Unfallhergang unklar

17-jähriger Motorradfahrer stirbt nach Crash mit geparktem Auto

Papenburg - Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist in Papenburg (Landkreis Emsland) bei einem Unfall tödlich verletzt worden. Der Jugendliche fuhr mit seinem Fahrzeug bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge auf ein geparktes Auto auf.

Dabei verletzte er sich schwer. Der 17-jährige kam in ein Krankenhaus und erlag dort seinen Verletzungen. Wie es zu dem Unfall am Samstagabend kam, sei bislang unklar. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 11.000 Euro. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Bei der Bewerbung typische Fehler vermeiden

Schuhmode für die kalten Tage

Schuhmode für die kalten Tage

Südkoreaner treffen nordkoreanische Verwandte

Südkoreaner treffen nordkoreanische Verwandte

10. Beachvolleyballturnier des MTV Schweringen

10. Beachvolleyballturnier des MTV Schweringen

Meistgelesene Artikel

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Auto schleudert gegen Brückenpfeiler - Drei Tote

Kommentare