Von Polizistin überwältigt

Betrunkener Fahrgast will Zugbegleiterin würgen

Osnabrück - Ein schwarzfahrender und betrunkener 50-Jähriger hat in einem Zug bei Osnabrück eine Zugbegleiterin bedroht und versucht, sie zu würgen.

Der rabiate Fahrgast verweigerte zunächst die Ticket-Kontrolle und flüchtete vor der Zugbegleiterin, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Von der Bahnmitarbeiterin eingeholt, beschimpfte er am Mittwoch die Frau, versuchte sie zu würgen und drohte ihr Prügel an. 

Der 50-Jährige wurde von einer zufällig im Zug mitfahrenden Polizistin aus Hamburg überwältigt und mit Handschellen gefesselt. Eine Kontrolle auf dem Hauptbahnhof in Osnabrück ergab einen Atemalkoholwert von fast 1,4 Promille. Der Mann wurde wegen seines emotionalen Zustands mit seiner Einwilligung in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bundesverfassungsgericht soll Mietpreisbremse prüfen

Bundesverfassungsgericht soll Mietpreisbremse prüfen

ARD: Amri soll von Abu Walaa angeworben worden sein

ARD: Amri soll von Abu Walaa angeworben worden sein

Bilder vom Tatort: Explosion in New York sorgt für Großeinsatz

Bilder vom Tatort: Explosion in New York sorgt für Großeinsatz

Weihnachtsmarkt mit Feuerwerk in Nordwohlde

Weihnachtsmarkt mit Feuerwerk in Nordwohlde

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr im Großeinsatz gegen Brand in Salzhemmendorf

Feuerwehr im Großeinsatz gegen Brand in Salzhemmendorf

Brand mit sieben Verletzten nach Explosion in Döner-Laden

Brand mit sieben Verletzten nach Explosion in Döner-Laden

Lastwagenfahrer übersieht Stauende: 52-jähriger Mann stirbt

Lastwagenfahrer übersieht Stauende: 52-jähriger Mann stirbt

Hannover: Paketauto sackt in Bürgersteig ein

Hannover: Paketauto sackt in Bürgersteig ein

Kommentare