Mann sofort tot

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Norden - Beim Rasenmähen ist ein 18-Jähriger im Landkreis Aurich tödlich verunglückt.

Der junge Mann hatte am Montag mit einem Aufsitzrasenmäher einen Grünstreifen in Norden gemäht, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dabei kippte das Fahrzeug um, stürzte einen Abhang hinunter und begrub den 18-Jährigen unter sich. Er war sofort tot. - dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Amazon lässt Alexa vernetztes Zuhause steuern

Amazon lässt Alexa vernetztes Zuhause steuern

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Katastrophenfall ausgerufen - Spezialpioniere unterwegs

Moorbrand in Meppen: Katastrophenfall ausgerufen - Spezialpioniere unterwegs

Warnung vor Sturmböen am Freitag

Warnung vor Sturmböen am Freitag

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Kommentare