Wegen Verstoßes gegen Betäubungsmittelgesetz verurteilt

Polizei nimmt gesuchten Mann bei Kontrolle fest

Gildehaus - Bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 30 bei Gildehaus (Kreis Grafschaft Bad Bentheim) hat die Polizei einen per Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen.

Der 44-Jährige war Freitagnacht mit einem Bekannten im Auto unterwegs, teilte die Polizei am Montag mit. Er war vergangenes Jahr wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Da er gegen seine Auflagen verstoßen hatte, wurde die Strafaussetzung allerdings widerrufen.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten außerdem fest, dass sein Begleiter und Fahrer des Wagens ohne Führerschein unterwegs war. Gegen ihn wird nun ebenfalls ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike: Erste Züge der Deutschen Bahn fahren wieder

Sturmtief Friederike: Erste Züge der Deutschen Bahn fahren wieder

Junge stirbt nach Schwimmen an Herzversagen

Junge stirbt nach Schwimmen an Herzversagen

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Kommentare