Polizei-Kontrolle bei Hells-Angels-Party in Delmenhorst

Mehrere hundert Rocker wurden am Samstagabend in Delmenhorst von der Polizei kontrolliert. Sie wollten zu einer Party der Hells Angels in der Straße "Am Donneresch". Die Beamten riegelten sämtliche Zufahrten ab und überprüften alle Anreisenden. Neben den Hells Angels waren zahlreiche befreundete Rocker-Gruppierungen aus dem gesamten Bundesgebiet vor Ort.

Erst kürzlich kam es zu einem Rocker-Streit in Vechta, bei dem ein Mann angeschossen wurde und starb.

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Neue LED-Straßenlampen in Wildeshausen

Recht lange hat es gedauert, doch nun ist ein Ende in Sicht: Die Stadtverwaltung von Wildeshausen teilt auf Nachfrage mit, dass die meisten …
Neue LED-Straßenlampen in Wildeshausen
Video

Freibad Achim: Start in die Saison ungewiss

Die Becken sind geputzt, die Technik funktioniert - aber ob das Achimer Freibad seine Türen tatsächlich am 16. Mai für die Badegäste öffnen wird, ist …
Freibad Achim: Start in die Saison ungewiss
Video

Tödlicher Motorradunfall in Ganderkesee

Nach einer Kollision mit einem Auto ist am Samstag ein 32 Jahre alter Motorradfahrer bei Ganderkesee gestorben. Ein Beitrag von Kai Moorschlatt
Tödlicher Motorradunfall in Ganderkesee
Video

Inklusives Wohnprojekt in Sulingen nimmt Form an

Reges Treiben auf der Baustelle im Norden des Schwafördener Weges in Sulingen: Das inklusive Wohnprojekt der Lebenshilfe Grafschaft Diepholz nimmt …
Inklusives Wohnprojekt in Sulingen nimmt Form an

Meistgelesene Artikel

B6-Streckenradar bei Hannover blitzt im ersten halben Jahr mehr als 1000-mal

B6-Streckenradar bei Hannover blitzt im ersten halben Jahr mehr als 1000-mal

Nach tödlichem Rocker-Streit vor Bordell: 80 Biker vom Gremium MC treffen sich zu Beerdigung in Bremen

Nach tödlichem Rocker-Streit vor Bordell: 80 Biker vom Gremium MC treffen sich zu Beerdigung in Bremen

In Niedersachsen und Bremen zieht „Schietwetter" auf: Schauer und kräftige Gewitter sind angesagt

In Niedersachsen und Bremen zieht „Schietwetter" auf: Schauer und kräftige Gewitter sind angesagt

Stadt Nordhorn stellt unmissverständlich klar: Feuerwehr steht nicht für Pool-Befüllung bereit

Stadt Nordhorn stellt unmissverständlich klar: Feuerwehr steht nicht für Pool-Befüllung bereit

Kommentare