Polizei klärt Einbruchserie im Norden auf

Nach der Schule auf Diebestour

+
Diebesgut von den Beutezügen.

Oldenburg - Seit Ende November 2015 ermittelt die Zentrale Kriminalinspektion (ZKI) Oldenburg unter Federführung der Staatsanwaltschaft Bremen in einer Serie von Wohnungseinbrüchen im norddeutschen Raum.

Die Taten waren seit September in den Landkreisen Diepholz, Cuxhaven, Verden, Wesermarsch, Ammerland, Oldenburg sowie in der Stadt Oldenburg angezeigt worden. Am Freitag teilte die Polizei mit, dass sie als Täter fünf Jugendliche und Heranwachsende aus Bremen im Alter von 17 bis 20 Jahren ausgemacht hat. Sie sollen zumeist in den Nachmittagsstunden Türen und Fenster von Wohnhäusern in ländlichen Gebieten aufgehebelt und in den Häusern Bargeld, Schmuck, Scheckkarten, Unterhaltungselektronik sowie Fahrzeugschlüssel erbeutet haben.

Mit den vorgefundenen Schlüsseln wurden in vier Fällen Personenwagen entwendet, von denen drei zwischenzeitlich in Bremen aufgefunden werden konnten. Mit einem entwendeten Autos der Marke Jaguar verursachten die Täter einen Unfall, einen VW Touran setzten sie in Brand. Der Einbrecherbande werden insgesamt 60 Taten zugerechnet.

Am Mittwoch durchsuchte die Polizei die Wohnungen der Jugendlichen und stellte diverses Beweismaterial sicher. Die Auswertung der sichergestellten Gegenstände dauert aktuell an.

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare