Gefährliche Flucht

Polizei jagt Autofahrer

+
Spektakuläre Verfolgungsjagd

Klein Flöthe - Die Polizei und ein 54 Jahre alter Mann haben sich eine Verfolgungsjagd durch mehrere Orte im Kreis Wolfenbüttel und in Salzgitter geliefert.

Der Mann war am Mittwoch vor den Beamten geflüchtet, nachdem diese ihn wegen eines Haftbefehls abholen wollten. Mit bis zu 180 Stundenkilometern sei der Mann mit seinem Auto vor den Beamten davongerast, teilte die Polizei mit. Dabei habe er andere Verkehrsteilnehmer stark gefährdet. An einer Tankstelle konnte der 54-Jährige schließlich gestoppt werden. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt Wolfenbüttel gebracht, die er nach Zahlung eines Geldbetrags wieder verlassen konnte.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung

Autohersteller bieten immer mehr Individualisierung

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

"Klasse wir singen!" in Wildeshausen

Abschlusstag der Waldjugendspiele in Verden

Abschlusstag der Waldjugendspiele in Verden

Höchste Auflösung ohne Aufpreis: Neues Apple TV 4K im Test

Höchste Auflösung ohne Aufpreis: Neues Apple TV 4K im Test

Meistgelesene Artikel

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Von der Unsitte, ohne echte Not die 112 zu wählen

Halber Eurojackpot-Hauptgewinn geht nach Niedersachsen

Halber Eurojackpot-Hauptgewinn geht nach Niedersachsen

Kommentare