Gefährliche Flucht

Polizei jagt Autofahrer

+
Spektakuläre Verfolgungsjagd

Klein Flöthe - Die Polizei und ein 54 Jahre alter Mann haben sich eine Verfolgungsjagd durch mehrere Orte im Kreis Wolfenbüttel und in Salzgitter geliefert.

Der Mann war am Mittwoch vor den Beamten geflüchtet, nachdem diese ihn wegen eines Haftbefehls abholen wollten. Mit bis zu 180 Stundenkilometern sei der Mann mit seinem Auto vor den Beamten davongerast, teilte die Polizei mit. Dabei habe er andere Verkehrsteilnehmer stark gefährdet. An einer Tankstelle konnte der 54-Jährige schließlich gestoppt werden. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt Wolfenbüttel gebracht, die er nach Zahlung eines Geldbetrags wieder verlassen konnte.

dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare