Hermannsburg

Polizei hebt große Cannabis-Plantage aus

Hermannsburg  - Die Polizei hat in einem leerstehenden Haus in Hermannsburg im Kreis Celle eine illegale Cannabis-Plantage entdeckt.

Drei Männer im Alter von 31 und 32 Jahren hatten nach Angaben der Polizei in Celle bereits mit der Ernte der mehreren Hundert Pflanzen begonnen, als die Einsatzkräfte eintrafen. Die Polizei schätzt den Schwarzmarktwert der beschlagnahmten Drogen auf über 100.000 Euro. Die Züchter hatten den Stromkasten manipuliert, um den hohen Stromverbrauch bei der Herstellung zu vertuschen. Gegen die drei Verdächtigen aus dem Raum Hamburg wurde am Donnerstag Haftbefehl erlassen. Ein vierter Komplize wird nach Angaben der Polizei noch gesucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Jamaika-Sondierungen in entscheidender Phase

Jamaika-Sondierungen in entscheidender Phase

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Simbabwe: Partei stellt Mugabe Rücktrittsultimatum

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

Russland, Türkei und Iran bereiten Syrien-Gipfel vor

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

A-Capella-Quartett mit humorvoll-musikalischem Programm in Weyhe

Meistgelesene Artikel

Der erste Schnee im Harz ist da

Der erste Schnee im Harz ist da

Frachter beschädigt Pier in Brake

Frachter beschädigt Pier in Brake

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Kommentare