Innerhalb von einer Stunde

Großfahndung in OHZ: Zwei bewaffnete Überfälle auf Tankstellen

Osterholz-Scharmbeck - Zu gleich zwei bewaffneten Überfallen auf Tankstellen ist es am Freitagabend im Stadtgebiet von Osterholz-Scharmbeck gekommen. Die Vorfälle ereigneten sich laut Polizei innerhalb von einer Stunde.

Zunächst überfiel eine männliche, maskierte Person eine Tankstelle in der Ritterhuder Straße, Ecke Mozartstraße. Der junge Mann forderte die 29-jährige Kassiererin unter Vorhalten einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld und Zigaretten auf. Die Angestellte kam der Forderung nach. Mit der Beute im Wert von mehreren hundert Euro flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die Angestellte erlitt einen Schock.

Nur eine knappe Stunde später kam es zu einem weiteren bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Rübhofstraße. Eine männliche, maskierte Person betrat den Verkaufsraum und forderte die 31-jährige Kassiererin unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld auf. Nach Übergabe von mehreren hundert Euro flüchtete der unbekannte Mann. Die 31-Jährige erlitt dadurch einen Schock. 

Großfahndung bleibt erfolglos

In beiden Fällen leitete die Polizei eine großangelegte Fahndung mit Polizeihunden und Hubschrauber ein. Doch die gesuchten Täter wurden nicht gefunden. Eine spezialisierte Tatortgruppe der Polizeiinspektion Verden/Osterholz sicherte an beiden Tatorten die Spuren. Dabei geht es laut Polizei auch um übereinstimmende Merkmale an beiden Tatorten.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Beobachtungen nimmt die Polizei Osterholz unter der Telefonnummer 04791/3070 entgegen.

jdw

Rubriklistenbild: © Husmann

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Totes Mädchen nach Explosion in Wohnhaus gefunden

Totes Mädchen nach Explosion in Wohnhaus gefunden

Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Projektstart „Eissel –blühende Insel im Grünen“

Projektstart „Eissel –blühende Insel im Grünen“

So häufig sollte man Lappen, Besen und Bürste reinigen

So häufig sollte man Lappen, Besen und Bürste reinigen

Meistgelesene Artikel

Osnabrücker Polizei sucht Serientäter bei „Aktenzeichen XY“

Osnabrücker Polizei sucht Serientäter bei „Aktenzeichen XY“

Keiner will es gewesen sein: Unfall mit Überschlag, aber ohne Fahrer

Keiner will es gewesen sein: Unfall mit Überschlag, aber ohne Fahrer

Feuer an einer Moschee in Lohne

Feuer an einer Moschee in Lohne

Motorradfahrer von Auto erfasst und getötet

Motorradfahrer von Auto erfasst und getötet

Kommentare