Polizei findet tote Frau in Wolfsburger Wohnung - Obduktion abgeschlossen

Wolfsburg- Nach dem gewaltsamen Tod einer 24-Jährigen in Wolfsburg ist die Obduktion der Leiche abgeschlossen. Noch am späten Nachmittag könnten möglicherweise erste Ergebnisse bekannt gegeben werden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Die Frau war am Montag tot in ihrer Wohnung im Stadtteil Westhagen gefunden worden. Sie hatte erhebliche Verletzungen am Oberkörper. Zu der möglichen Tatwaffe und der Art der Verletzungen wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst keine Angaben machen. Die genauen Tatumstände sind deswegen noch unklar.

Eine Mordkommission wurde eingerichtet. Die Ermittlungen und die Spurensuche dauerten am Dienstag an. Am Tatort wurde nach Angaben von Nachbarn ein junger Mann festgenommen, berichtete die "Wolfsburger Allgemeine Zeitung". Die Polizei wollte das zunächst weder bestätigen noch dementieren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Zuckerberg: Das stellt der Facebook-Milliardär mit seinem Vermögen an

Zuckerberg: Das stellt der Facebook-Milliardär mit seinem Vermögen an

Sieben Ideen fürs Einrichten und Dekorieren von der IMM

Sieben Ideen fürs Einrichten und Dekorieren von der IMM

Nervigste Angewohnheiten: Diese Urlaubstypen braucht echt niemand

Nervigste Angewohnheiten: Diese Urlaubstypen braucht echt niemand

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

Sturmtief Friederike bringt Schnee und heftige Böen - Schulausfall im Harz

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Gnadengesuch abgelehnt: Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Kommentare