Polizei findet Leiche in Männerwohnheim

+
In dem Gebäude hatte die Polizei die Leiche eines 45 Jahre alten Mannes entdeckt.

Hannover - Grausiger Fund in Hannover: Die Polizei hat am Dienstag die Leiche eines Mannes in einem Männerwohnheim entdeckt. Die Beamten seien am Vormittag alarmiert worden.

Der etwa 45-Jährige hatte Stichverletzungen im Oberkörper. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann tot in seinem Zimmer gefunden. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Die Ermittler gingen nach ersten Erkenntnissen von einem Tötungsdelikt aus. Sie befragten Zeugen und sicherten Spuren. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Utrecht: Mutmaßlicher Täter gesteht Anschlag

Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig

Schwager der vermissten Rebecca frei, aber weiter verdächtig

EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

EU verschiebt Brexit: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Gymnasiasten feiern “Cirkus Abbigalli” im Rahmen ihrer Mottowoche

Meistgelesene Artikel

Dachdecker in Schieflage: Hebebühne steckt in zehn Metern Höhe fest

Dachdecker in Schieflage: Hebebühne steckt in zehn Metern Höhe fest

Zwei Einsätze arten in Gewalt aus: Drei Polizistinnen verletzt

Zwei Einsätze arten in Gewalt aus: Drei Polizistinnen verletzt

Betrunkener Lkw-Fahrer landet bei Stadthagen im Wald

Betrunkener Lkw-Fahrer landet bei Stadthagen im Wald

Straßenbau: Schwarz-Rot plant Entlastung für Grundstücksbesitzer

Straßenbau: Schwarz-Rot plant Entlastung für Grundstücksbesitzer

Kommentare