Professionell versteckt

Polizei findet 32 Kilogramm Drogen bei 58-Jähriger

+
Ein großer Drogenfund gelang dem zentralen Kriminaldienst aus Lingen bei einer Kontrolle auf der A7.

Lingen - Amphetamine im Wert von mehreren hunderttausend Euro hat die Polizei im Auto einer in Bad Bentheim wohnenden Frau gefunden.

Wie die Ermittler in Lingen am Donnerstag mitteilten, wurde die 58-Jährige am Montag im Zuge einer behördenübergreifenden Aktion zwischen Polizei und Zoll auf der Autobahn 7 festgenommen. Sie war in Richtung Skandinavien unterwegs. 

Die 32 Kilogramm Drogen waren professionell im Auto versteckt. Die 56 Jahre alte in Meppen wohnende Halterin des Autos wurde ebenfalls am Montag festgenommen. Sie steht im Verdacht, den Drogentransport mit organisiert zu haben. 

Die 58-Jährige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Die 56-Jährige wurde hingegen wieder entlassen, weil der zuständige Haftrichter keinen dringenden Tatverdacht sah.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare