Polizei fasst reisende Bande von Einbrechern

Osnabrück - Eine in mehreren Bundesländern agierende Bande von Einbrechern haben Ermittler in Venne (Landkreis Osnabrück) und Gelsenkirchen dingfest gemacht.

 Die vier Frauen und vier Männer zwischen 18 bis 45 Jahren wurden am Donnerstagabend auf dem Rückweg von einem Beutezug in Hamburg und Bremen zu ihren Wohnorten in Nordrhein-Westfalen festgenommen, wie die Polizei Osnabrück am Freitag mitteilte. Sie sollen für mindestens 16 Wohnungseinbrüche sowie Trickdiebstähle und andere Straftaten in Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Nordrhein-Westfalen verantwortlich sein.

Ins Visier der Ermittler gerieten die Tatverdächtigen durch die neue „Zentralstelle Wohnungseinbruchdiebstahl“ der Polizeidirektion Osnabrück. Die Beamten erkannten Zusammenhänge zwischen Einbruchsdelikten in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen, die der Gruppe zugeordnet werden konnten.

Der in Gelsenkirchen gefasst 26 Jahre alte Haupttäter hatte nach Angaben der Polizei die Tickets zum Auswandern nach Kanada bereits gebucht. Der aus Rumänien stammende Mann habe am Wochenende nach Guatemala reisen wollen, um sich anschließend über einen Schleuser für immer nach Kanada abzusetzen, so die Polizei.

# Notizblock

* * * * Die folgenden Informationen sind nicht zur Veröffentlichung bestimmt

## Ansprechpartner - Marco Ellermann, Pressesprecher Polizeidirektion Osnabrück, +49 541 327 1024, +49 171 4157949

## Kontakte - Autorin: Janet Binder (Bremen) - Redaktion: Michael Evers (Hannover), +49 511 12405122, <hannover@dpa.com>

dpa jbi yyni n1 evs

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare