In Meppen

Polizei ermittelt nach Diebstahl von „Police“-Rad

Meppen - Nach dem Diebstahl seines Kinderrads mit „Police“-Beschriftung hat ein Vierjähriger in Meppen die volle Unterstützung der echten Polizei erhalten.

Unter der Überschrift „Auffälliges Polizeifahrzeug entwendet“ startete die Polizei am Donnerstag einen Fahndungsaufruf. Das „für die Verbrecherjagd speziell ausgerüstete 14 Zoll Einsatzfahrrad“ des vierjährigen „Kollegen John“ habe sich zur Tatzeit auf einem Hinterhof befunden. „Möglicherweise sollten John dadurch seine aktuellen Ermittlungen gegen zwei rivalisierende Kita-Gangs erschwert werden“, mutmaßten die Beamten über das Motiv. Wer ernst gemeinte Hinweise zum Verbleib des Rades hat, soll sich bei der Polizei melden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Brexit-Endspiel: May kämpft um ihr Austrittsabkommen

Brexit-Endspiel: May kämpft um ihr Austrittsabkommen

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: Schrecksekunde beim Werder-Training am Mittwoch

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Ausbildungsmesse in den BBS Rotenburg

Frank Turner im Aladin

Frank Turner im Aladin

Meistgelesene Artikel

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

Zufallsbekanntschaft? 16-Jährige starb durch „massive Gewalteinwirkung“

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

39-Jähriger stirbt nach Messerattacke in Hannover

Zwei Reetdachhäuser in derselben Straße in Flammen

Zwei Reetdachhäuser in derselben Straße in Flammen

Tödlicher Crash mit Lastwagen: Frau stirbt bei Badbergen

Tödlicher Crash mit Lastwagen: Frau stirbt bei Badbergen

Kommentare