In Meppen

Polizei ermittelt nach Diebstahl von „Police“-Rad

Meppen - Nach dem Diebstahl seines Kinderrads mit „Police“-Beschriftung hat ein Vierjähriger in Meppen die volle Unterstützung der echten Polizei erhalten.

Unter der Überschrift „Auffälliges Polizeifahrzeug entwendet“ startete die Polizei am Donnerstag einen Fahndungsaufruf. Das „für die Verbrecherjagd speziell ausgerüstete 14 Zoll Einsatzfahrrad“ des vierjährigen „Kollegen John“ habe sich zur Tatzeit auf einem Hinterhof befunden. „Möglicherweise sollten John dadurch seine aktuellen Ermittlungen gegen zwei rivalisierende Kita-Gangs erschwert werden“, mutmaßten die Beamten über das Motiv. Wer ernst gemeinte Hinweise zum Verbleib des Rades hat, soll sich bei der Polizei melden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Kommentare