Kurzzeitige Sperrung

Corsa-Fahrer fährt in Delmenhorst ungebremst auf Lkw-Anhänger

+
Der Fahrer dieses Kleinwagens ist mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Mit schweren Verletzungen ist ein 28-Jähriger am Freitagmorgen in ein Krankenhaus gebracht worden. Er ist mit seinem Opel Corsa ungebremst auf einen Lkw-Anhänger aufgefahren.

Delmenhorst - Ein 28 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall am Freitagmorgen schwer verletzt worden. Er ist mit seinem Opel Corsa in Delmenhorst ungebremst auf einen Lkw-Anhänger aufgefahren, der am rechten Straßenrand abgestellt war, teilt die Polizei mit.

Der Delmenhorster befuhr gegen 7.40 Uhr die Bremer Heerstraße in Richtung Bremen. In Höhe des Buschwegs fuhr er dann auf den Lkw-Anhänger auf. Der 28-Jährige wurde anschließend per Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen seien nicht lebensgefährlich, so die Polizei.

Bremer Heerstraße kurzzeitig gesperrt

Am mehr als 20 Jahre alten Opel Corsa entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Schaden am Anhänger wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Die Bremer Heerstraße war gut anderthalb Stunden gesperrt.

jdw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Schulkonzert 2020 in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Schulkonzert 2020 in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Nach Brexit: London droht mit Abbruch von Gesprächen im Juni

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Weniger Arbeit mit mehrjährigem Gemüse

Meistgelesene Artikel

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

„SuedLink“: Tennet stellt Anträge für Planfeststellungsverfahren

Neues Tief im Anmarsch - Neuschnee im Harz möglich

Neues Tief im Anmarsch - Neuschnee im Harz möglich

Schwertransporter verliert Ladung: Menschliches Versagen vermutet

Schwertransporter verliert Ladung: Menschliches Versagen vermutet

Tanklaster kracht in Haus: Ursache für tödlichen Unfall noch unbekannt

Tanklaster kracht in Haus: Ursache für tödlichen Unfall noch unbekannt

Kommentare