Polizei beschlagnahmt 6000 Flaschen Wodka in Hannover

Hannover - 6000 Flaschen Wodka hat die Polizei in einer Garage in Hannover beschlagnahmt. Wie ein Sprecher am Sonntag mitteilte, prüfen die Ermittler nun, ob eine Straftat vorliegt.

Denkbar sei, dass gegen Zollvorschriften verstoßen wurde oder dass der Alkohol verunreinigt sei. Der Inhalt der Flaschen werde nun untersucht. Die Beamten hatten einen Hinweis erhalten und waren bei der Durchsuchung der Garage auf das Lager gestoßen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Kommentare