Plötzlicher Tod in Schüttorf:

22-Jähriger stirbt in Diskothek

Schüttorf - Der plötzliche Tod eines jungen Discobesuchers in der Grafschaft Bentheim beschäftigt die Polizei.

Wie der Sprecher der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, Dennis Dickebohm, am Dienstag berichtete, brach der 22 Jahre alte Mann aus den Niederlanden in der Nacht zu Sonntag plötzlich zusammen, als er eine Großraumdiskothek in Schüttorf betrat. Er starb noch im Eingangsbereich. Eine Obduktion am Dienstag habe keine endgültigen Rückschlüsse auf die Todesursache ergeben. Der 22-Jährige sei aber nicht Opfer einer Gewalttat geworden. Ein toxikologisches Gutachten stehe noch aus. Es gebe keine Hinweise darauf, dass der Mann unter Rauschmitteleinwirkung stand, sagte Dickebohm.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

18-Jähriger beim Rasenmähen tödlich verunglückt

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Kommentare