Plötzlicher Tod in Schüttorf:

22-Jähriger stirbt in Diskothek

Schüttorf - Der plötzliche Tod eines jungen Discobesuchers in der Grafschaft Bentheim beschäftigt die Polizei.

Wie der Sprecher der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, Dennis Dickebohm, am Dienstag berichtete, brach der 22 Jahre alte Mann aus den Niederlanden in der Nacht zu Sonntag plötzlich zusammen, als er eine Großraumdiskothek in Schüttorf betrat. Er starb noch im Eingangsbereich. Eine Obduktion am Dienstag habe keine endgültigen Rückschlüsse auf die Todesursache ergeben. Der 22-Jährige sei aber nicht Opfer einer Gewalttat geworden. Ein toxikologisches Gutachten stehe noch aus. Es gebe keine Hinweise darauf, dass der Mann unter Rauschmitteleinwirkung stand, sagte Dickebohm.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Corona-Regeln beim Friseur: Das gilt im Januar 2022

Corona-Regeln beim Friseur: Das gilt im Januar 2022

Corona-Regeln beim Friseur: Das gilt im Januar 2022
Nach Pleite von Stromio zieht EWE Kosten für Verbraucher an

Nach Pleite von Stromio zieht EWE Kosten für Verbraucher an

Nach Pleite von Stromio zieht EWE Kosten für Verbraucher an
Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona

Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona

Booster-Impfung: Nebenwirkungen nach Auffrischungsimpfung gegen Corona
Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Omikron-Symptome an Nägeln und Haut weisen auf Corona-Infektion hin

Kommentare