800-Millionen-Euro-Projekt

EWE plant neuen Windpark in der Nordsee

+
Windräder

Oldenburg/Düsseldorf - Die Oldenburger EWE plant mit weiteren kommunalen Energieversorgern in der Nordsee den Trianel Windpark Borkum II.

Die Verträge für das 800-Millionen-Euro-Projekt seien nach einer Gesellschafterversammlung in Düsseldorf unterzeichnet worden, teilte EWE am Freitag in Oldenburg mit.

Bau soll Ende 2019 abgeschlossen sein

Der Bau des Windparks mit 32 Windkraftanlagen und einer Leistung von insgesamt 200 Megawatt soll spätestens Ende 2019 abgeschlossen sein. Beteiligt sind neben der EWE und einem schweizerischen Joint Venture 17 Stadtwerke aus Deutschland und die Stadtwerke-Kooperation Trianel.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kinder nach Stunden aus Erdbebentrümmern auf Ischia gerettet

Kinder nach Stunden aus Erdbebentrümmern auf Ischia gerettet

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Auto in Aschenstedt von Zug erfasst

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Meistgelesene Artikel

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare