40.000 Euro Schaden

Planenschlitzer stehlen 150 Reifen aus Sattelzug

Hannover - Die Ruhepause eines Sattelzugfahrers haben Planenschlitzer an der A2 bei Hannover ausgenutzt, um Ladung im Wert von 40.000 Euro zu stehlen.

Während der 45-Jährige auf einem Rastplatz bei Lehrte schlief, wurden von seinem Lkw in der Nacht zum Dienstag insgesamt 150 Reifen gestohlen, teilte die Polizei in Hannover mit. Die Täter schlitzten zunächst ein Loch in die Plane des Aufliegers und stahlen anschließend die kompletten Räder.

Zu Wochenbeginn hatten Planenschlitzer auf Rastplätzen an der A1 im Bereich Delmenhorst bereits Kosmetik und Textilien erbeutet. Dort hatten sie sich im Schutze der Dunkelheit an insgesamt 17 Lastzügen zu schaffen gemacht, bei zwei griffen sie schließlich zu. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

52-Jähriger stirbt nach Frontalzusammenstoß 

Kommentare