40.000 Euro Schaden

Planenschlitzer stehlen 150 Reifen aus Sattelzug

Hannover - Die Ruhepause eines Sattelzugfahrers haben Planenschlitzer an der A2 bei Hannover ausgenutzt, um Ladung im Wert von 40.000 Euro zu stehlen.

Während der 45-Jährige auf einem Rastplatz bei Lehrte schlief, wurden von seinem Lkw in der Nacht zum Dienstag insgesamt 150 Reifen gestohlen, teilte die Polizei in Hannover mit. Die Täter schlitzten zunächst ein Loch in die Plane des Aufliegers und stahlen anschließend die kompletten Räder.

Zu Wochenbeginn hatten Planenschlitzer auf Rastplätzen an der A1 im Bereich Delmenhorst bereits Kosmetik und Textilien erbeutet. Dort hatten sie sich im Schutze der Dunkelheit an insgesamt 17 Lastzügen zu schaffen gemacht, bei zwei griffen sie schließlich zu. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Tränen und Tore: "Chape" spielt wieder

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Bilder: So feierten die Promis auf dem Filmball

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

27-Jähriger liegt auf der Straße und wird von Auto überfahren

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Angebliche Erpressung von Aldi Nord: Methanol im Orangensaft? 

Kommentare