Acht Lastwagen beschädigt

Planenschlitzer bei Seesen auf der A7 aktiv

Seesen - Erneut haben an der Autobahn 7 sogenannte Planenschlitzer zugeschlagen. Die Täter haben nach Angaben der Autobahnpolizei in der Nacht zu Mittwoch auf dem Parkplatz Schwalenberg nahe Seesen (Kreis Goslar) die Planen von acht abgestellten Lastwagen aufgeschlitzt.

Ob und in welchem Umfang Transportgut gestohlen wurde, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. 

Nach Angaben des Landeskriminalamtes (LKA) waren Planenschlitzer im vergangenen Jahr in Niedersachsen rund 750 Mal aktiv, öfter als in jedem Vorjahr. Für 2017 rechnen die Ermittler mit einem weiteren Anstieg. 

Die Täter schneiden Löcher in die Planen von Lastwagen. Lohnende Beute wird auf Klein-Lkw umgeladen und abtransportiert. Die Diebe haben es vorwiegend auf Computer, Baumaterial, Werkzeug und elektronische Geräte abgesehen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten

Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Trump und Putin wagen verkrampften Versuch des Neuanfangs

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Meistgelesene Artikel

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Ohne Notfall in die Notaufnahme? Das könnte teuer werden

Ohne Notfall in die Notaufnahme? Das könnte teuer werden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.