Pilz-Saison früher als sonst gestartet

1 von 8
Pilze schießen in diesem Jahr besonders früh aus dem Waldboden. „Die Vegetationsperiode hat in diesem Jahr früher begonnen“, sagte Ionut Huma von den Niedersächsischen Landesforsten inBraunschweig. Es gebe in einigen Wäldern bereits herbstähnliche Zustände. Außerdem trage der feuchte Sommer dazu bei, dass Pilzsucher im Wald schon imAugust Beute gemacht haben, beispielsweise Maronen und Braunkappen im Nordosten vonWolfenbüttel. Deren Hauptsaison sei eigentlich von Mitte September bis November. Einige Pilzsucher seien auch schon auf der Suche nach Pfifferlingen und Steinpilzen.
2 von 8
Pilze schießen in diesem Jahr besonders früh aus dem Waldboden. „Die Vegetationsperiode hat in diesem Jahr früher begonnen“, sagte Ionut Huma von den Niedersächsischen Landesforsten inBraunschweig. Es gebe in einigen Wäldern bereits herbstähnliche Zustände. Außerdem trage der feuchte Sommer dazu bei, dass Pilzsucher im Wald schon imAugust Beute gemacht haben, beispielsweise Maronen und Braunkappen im Nordosten vonWolfenbüttel. Deren Hauptsaison sei eigentlich von Mitte September bis November. Einige Pilzsucher seien auch schon auf der Suche nach Pfifferlingen und Steinpilzen.
3 von 8
Pilze schießen in diesem Jahr besonders früh aus dem Waldboden. „Die Vegetationsperiode hat in diesem Jahr früher begonnen“, sagte Ionut Huma von den Niedersächsischen Landesforsten inBraunschweig. Es gebe in einigen Wäldern bereits herbstähnliche Zustände. Außerdem trage der feuchte Sommer dazu bei, dass Pilzsucher im Wald schon imAugust Beute gemacht haben, beispielsweise Maronen und Braunkappen im Nordosten vonWolfenbüttel. Deren Hauptsaison sei eigentlich von Mitte September bis November. Einige Pilzsucher seien auch schon auf der Suche nach Pfifferlingen und Steinpilzen.
4 von 8
Pilze schießen in diesem Jahr besonders früh aus dem Waldboden. „Die Vegetationsperiode hat in diesem Jahr früher begonnen“, sagte Ionut Huma von den Niedersächsischen Landesforsten inBraunschweig. Es gebe in einigen Wäldern bereits herbstähnliche Zustände. Außerdem trage der feuchte Sommer dazu bei, dass Pilzsucher im Wald schon imAugust Beute gemacht haben, beispielsweise Maronen und Braunkappen im Nordosten vonWolfenbüttel. Deren Hauptsaison sei eigentlich von Mitte September bis November. Einige Pilzsucher seien auch schon auf der Suche nach Pfifferlingen und Steinpilzen.
5 von 8
Pilze schießen in diesem Jahr besonders früh aus dem Waldboden. „Die Vegetationsperiode hat in diesem Jahr früher begonnen“, sagte Ionut Huma von den Niedersächsischen Landesforsten inBraunschweig. Es gebe in einigen Wäldern bereits herbstähnliche Zustände. Außerdem trage der feuchte Sommer dazu bei, dass Pilzsucher im Wald schon imAugust Beute gemacht haben, beispielsweise Maronen und Braunkappen im Nordosten vonWolfenbüttel. Deren Hauptsaison sei eigentlich von Mitte September bis November. Einige Pilzsucher seien auch schon auf der Suche nach Pfifferlingen und Steinpilzen.
6 von 8
Pilze schießen in diesem Jahr besonders früh aus dem Waldboden. „Die Vegetationsperiode hat in diesem Jahr früher begonnen“, sagte Ionut Huma von den Niedersächsischen Landesforsten inBraunschweig. Es gebe in einigen Wäldern bereits herbstähnliche Zustände. Außerdem trage der feuchte Sommer dazu bei, dass Pilzsucher im Wald schon imAugust Beute gemacht haben, beispielsweise Maronen und Braunkappen im Nordosten vonWolfenbüttel. Deren Hauptsaison sei eigentlich von Mitte September bis November. Einige Pilzsucher seien auch schon auf der Suche nach Pfifferlingen und Steinpilzen.
7 von 8
Pilze schießen in diesem Jahr besonders früh aus dem Waldboden. „Die Vegetationsperiode hat in diesem Jahr früher begonnen“, sagte Ionut Huma von den Niedersächsischen Landesforsten inBraunschweig. Es gebe in einigen Wäldern bereits herbstähnliche Zustände. Außerdem trage der feuchte Sommer dazu bei, dass Pilzsucher im Wald schon imAugust Beute gemacht haben, beispielsweise Maronen und Braunkappen im Nordosten vonWolfenbüttel. Deren Hauptsaison sei eigentlich von Mitte September bis November. Einige Pilzsucher seien auch schon auf der Suche nach Pfifferlingen und Steinpilzen.
8 von 8
Pilze schießen in diesem Jahr besonders früh aus dem Waldboden. „Die Vegetationsperiode hat in diesem Jahr früher begonnen“, sagte Ionut Huma von den Niedersächsischen Landesforsten inBraunschweig. Es gebe in einigen Wäldern bereits herbstähnliche Zustände. Außerdem trage der feuchte Sommer dazu bei, dass Pilzsucher im Wald schon imAugust Beute gemacht haben, beispielsweise Maronen und Braunkappen im Nordosten vonWolfenbüttel. Deren Hauptsaison sei eigentlich von Mitte September bis November. Einige Pilzsucher seien auch schon auf der Suche nach Pfifferlingen und Steinpilzen.

Pilze schießen in diesem Jahr besonders früh aus dem Waldboden. „Die Vegetationsperiode hat in diesem Jahr früher begonnen“, sagte Ionut Huma von den Niedersächsischen Landesforsten inBraunschweig. Es gebe in einigen Wäldern bereits herbstähnliche Zustände. Außerdem trage der feuchte Sommer dazu bei, dass Pilzsucher im Wald schon imAugust Beute gemacht haben, beispielsweise Maronen und Braunkappen im Nordosten vonWolfenbüttel. Deren Hauptsaison sei eigentlich von Mitte September bis November. Einige Pilzsucher seien auch schon auf der Suche nach Pfifferlingen und Steinpilzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Wie leben heute die Indianer im Westen der USA? Touristen können das auf eigene Faust erkunden. Wer ein bisschen plant, verbindet touristische …
In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

Ursprüngliche Küstendörfer, naturbelassene Strände und Surfparadiese: An Marokkos fast 2000 Kilometer langer Atlantikküste trifft der Orient in …
Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Auffahrunfall mit fünf Verletzten auf der A1 bei Lohne

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel

Niedersächsische Unternehmen fürchten Fachkräftemangel